BackStageFM am Sonntag – Mit Dabei: Hospital Revival
Seit 2019 leiten die Stimmen von Dr. B und Dr. B die Operation Hardrock2.0. Unterstützt werden diese von Dirty D‘s melodischen und Dr, B’s rhythmischen Gitarrenparts, während Phatrick Phisher seine tieffrequenten Bässe der Behandlungsmethode beisteuert. Doch den Puls gibt Patient Zero selbst am Schlagzeug an. 2020 gelang der erste Erfolg, nachdem die erste EP ROSC benannt wurde. Die ausgekoppelte Single „World of Chaos“ beschäftigt sich mit einem Symptom der aktuellen Zeit. Es wird noch einige Zeit dauern bis Hardrock2.0 auf eigenen Beinen steht, doch Hospital Revival aus dem Raum Mannheim ist optimistisch und arbeitet bereits intensiv an weiteren Behandlungen.
unser Interview – Gast: Bert Fenber
CRAZY SALLY mit Ihrem neuen Titel Bad Boy
Gegründet von Bassisten Rainer Sporer und Markus „Horror” Dittrich, komplettierte 2016 die junge französische Sängerin Naomi Roxlau-Lardoux die Band. Die junge Frau mit afrikanischen Wurzeln zeigte keine Angst, den gestandenen Rockern zu widersprechen. Ihr Ausspruch „Ihr seid viel zu laut” beim Aufdrehen der Amps schrieb Bandgeschichte. 2018 erschien ihre erste 7-track-EP “Don’t Ask”. Sie zeigt Einflüsse von Grunge und Punk, aber auch von Reggae und Pop. Die Songs erzählen Geschichten von Verrückten, Serienkillern, dem Leben auf der Straße oder dem Glück des Außenseiters. Kein „Baby don’t leave me“-Kram. Seit dem hat die Band eine gute Anzahl Gigs gespielt, hauptsächlich in der Gegend um Berlin, aber auch in anderen Teilen Deutschlands. 2020 – auch wegen Corona – konzentrierte sich die Band dann auf die Produktion neuen Materials. Das war eh eine gute Idee, da sich in der Zwischenzeit ein Menge neuer Songs angesammelt hatten. „Bad Boy” ist die erste Single, die bei dieser Arbeit entstanden ist. Weitere folgen. 😉 Es ist quasi die Crazy Sally-Idee, Menschen und Ideen unter einen Hut zu bringen, die man typischerweise nicht in der gleichen Band erwarten würde. Männer, Frauen, Metalheads, Punker, Beatles-Fans, Heteros, Schwule, Jüngere, Ältere, Menschen aus unterschiedlichen Ländern. Und vor allem verschiedenen musikalischen Einflüssen! So arbeitete die Band mit Andreas „Kuppi” Kupsch, Gründungsmitglied der legendären Ost-Punkband „Die Skeptiker” oder Nils Nitsche, dem Mann sowohl hinter „The Artificial” als auch „The First Fire” zusammen. Seit 2019 ist Ulf Tschauder der feste Gitarrist der Band.
 Udo Hölscher mit “before we fall”
Ein „Mann für alles“ ist Udo Hölscher. Um genauer zu sein, ist er Komponist, Texter, Sänger, Gitarrist und Produzent in einer Person. Seine Kenntnisse und Fähigkeiten beim Musikmachen und Aufnehmen hat er sich selbst angeeignet. Dass bei ihm die Kreativität nur so sprudelt, kann man wohl ebenfalls unterstreichen, denn in den letzten Jahren war er sehr produktiv und hat viele Alben im Heimstudio fertiggestellt. Zur Besonderheit seiner Musik fügt er hinzu: „Wenn ich als Musiker nun meinen Stil beschreiben müsste, dann ist es eins nicht, nämlich „Musik für Musiker“, sondern es beschreibt nur die Suche nach eingängigen Melodien, emotionalen Texten und die Verschmelzung von beidem.“
Double U D40
Gegründet in der Asche eines lokalen Musikfestivals im Sommer 2014 entstand Double U D40. Ein Projekt von fünf jungen Musikern, welche sich aufmachten ihre Schwäbische Heimat mit ihrer Musik zu bereichern. Johannes (Vocals, Rhythmguitar), Jannik (Bass,Background Vocals), Jonathan (Rhythmguitar), Samuel (Leadguitar) und Dominik (Drums) überzeugen hierbei mit einem Sound, der von sonnigen Pop-Punk Klängen, über ruhigere Balladen , bis hin zu etwas härteren, dunkleren Songs reicht. Dabei sind sie aber vor allem: Immer sich selbst treu geblieben und immer Double U D40!
Damiano Maiolini mit seiner neuen Single “Klangkarussell”
Damianos vierte Single „Klangkarussell“ wird am 27.11 veröffentlicht – eine traumhaft schöne Deutsch-Pop-Ballade mit einer orchestralischen Begleitung und gefühlvollem Gesang am Piano. Sie handelt von einer schwierigen Liebesbeziehung und bietet viel Raum für Indentifikation und Interpretation.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: